Wirbelsäulentraumata nach vorheriger röntgenologischer Abklärung
 
Spondylose
(Verknöcherung der Wirbelsäule)
eine Mobilisation der symptomatischen Blockaden im „gesunden“ Bereich der Wirbelsäule führt in den meisten Fällen zu einer deutlichen Verbesserung der Symptomatik
 
Diskopathien (Dackellähme) nach vorheriger röntgenologischer Abklärung
 
Bestehende irreversible Veränderungen wie z. B. HD, Arthrosen etc. führen durch Fehlbelastungen zu Blockaden in der Wirbelsäule
 
Inkontinenz kann durch Blockaden in der Lendenwirbelsäule hervorgerufen werden
 
Unspezifische Lahmheiten können ihre Ursache in Blockaden der Gliedmaßengelenke aber auch der Wirbelsäulengelenke haben
 
Sporthunde durch Beheben eventueller Blockaden wird die Leistungsfähigkeit optimiert